Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Volksinitiative Musikschulgesetz

Die Kreisvorsitzende der LINKEN Teltow-Fläming, Kornelia Wehlan, erklärt zur Volksinitiative Musikschulgesetz:

DIE LINKE in Teltow-Fläming unterstützt die Volksinitiative "Musische Bildung für alle", die zu einer Novellierung des Musikschulgesetzes in Brandenburg führen soll und am Donnerstag vergangener Woche gestartet wurde. Die Initiative fordert den Landtag auf, das Musikschulgesetz in den Punkten Talentförderung und Ensemblespiel, Grundschulen musizieren und Festanstellungen neu zu fassen. Dazu sind bis Oktober 20.000 Unterschriften notwendig. Die Fachwelt ist sich längst einig, dass allen Kindern so früh  wie möglich und ungeachtet ihrer sozialen Herkunft eine musisch-ästhetische Bildung ermöglicht werden soll. Mit dem Start des Programms "Klasse Musik" soll flächendeckend im Land Brandenburg bis zum Jahr 2013 an mindestens 250 Grundschulen allen Kindern dazu der Zugang ermöglicht werden. Um Begabungen zu erkennen und zu fördern sind Angebote zur kostenfreien Talentförderung und das Ensemblespiel in Orchestern und Big Bands unerlässlich. Und künstlerische Exellenz erfordert eben auch qualifizierte Pädagogen in Festanstellung und nicht nur über prekäre Honorarleistungen. Die Zahlen sind arlamierend. So wurde die Landesförderung für Musikschulen von ursprünglich 15% der Gesamtkosten auf 9,5% gekürzt. Und das, obwohl die Schülerzahlen an den Musikschulen trotz Geburtenrückgang um knapp 25% gestiegen sind (von 25.000 auf 31.000 Schüler). Das hat Auswirkungen auf die Breiten- und Begabtenförderung, Behindertenarbeit, Kooperationen mit Allgemeinbildenden Schulen und letztendlich werden Eltern und Kommunen vor zusätzliche Belastungen gestellt. DIE LINKE in Teltow-Fläming wird den Wahlkampf dafür nutzen Unterschriften für die Volksinitiative zu sammeln. Darüber hinaus liegen in den drei Geschäftsstellen der LINKEN in Teltow-Fläming in Jüterbog, Ludwigsfelde und Luckenwalde die Unterschriftenlisten aus.


"Luckenwalde steht links."

Theodor Fontane (1819-1898), Wanderungen durch die Mark Brandenburg

Linksblick

Zur aktuellen Ausgabe der Zeitung unseres Kreisverbandes kommen Sie hier.

Einblicke

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung unserer Kreistagsfraktion lesen Sie hier.