Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Felix Thier, Stadtverordneter, Fraktion DIE LINKE/ BV

Ein starkes Signal für die Kreisstadt – Luckenwalde erhält Förderung

Der Bund hat aus seinem Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“, das mit insgesamt 250 Millionen EUR ausgestattet ist, auch Mittel für die Kreisstadt Luckenwalde bewilligt. Dazu erklärt Felix Thier, Mitglied des Stadtparlamentes von Luckenwalde:

Für die Innenstadt von Luckenwalde soll ein Marketing- und Nutzungskonzept erarbeitet werden. Die Erarbeitung und Umsetzung des Konzeptes soll u. a. begleitet werden von einer Machbarkeitsstudie für die Nutzung leerstehender Gewerberäume, Verkaufs- und Lieferkonzepten sowie der Bereitstellung leerstehender Gewerberäume zur Förderung und Unterstützung von Kulturschaffenden und Vereinen. Insgesamt kommen dafür vom Bund 533.250 EUR nach Luckenwalde, was ich sehr begrüße.

Die Kommunen waren im Sommer aufgerufen, Projektvorschläge für innovative Konzepte und Handlungsstrategien einzureichen. Durch rechtzeitige Befassung mit dem Thema hat auch die Fraktion DIE LINKE/BV in der Stadtverordnetenversammlung Luckenwalde zu dieser guten Nachricht für unsere Kreisstadt beigetragen. Der für viel Geld modernisierte Boulevard ist optisch ein Schmuckstück geworden. Die neue Volksbühne trägt zu diesem Gesamtbild bei. Was noch ausbaufähig ist, ist das „Leben“ in der guten Stube unserer Stadt. Doch die Innenstadt von Luckenwalde ist mehr, als nur der Boulevard. Daher gilt es mit der geplanten Studie zum Marketingkonzept zur Erarbeitung und Umsetzung zur Bewältigung des Strukturwandels in der Innenstadt von Luckenwalde zu betrachten, wohin die Reise gehen kann und sollte.


"Luckenwalde steht links."

Theodor Fontane (1819-1898), Wanderungen durch die Mark Brandenburg

Thema Corona-Virus

Alle Informationen und Hinweise rund um das Thema Corona-Virus finden Sie, fortlaufend aktualisiert, in einem Dossier auf den Seiten des Landkreises.

Linksblick

Zur aktuellen Ausgabe der Zeitung unseres Kreisverbandes kommen Sie hier.

Einblicke

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung unserer Kreistagsfraktion lesen Sie hier.