Zur Zeit wird gefiltert nach: Presse

Hallo und willkommen!

Der Gebietsverband Luckenwalde der Partei DIE LINKE begrüßt Sie hier auf seiner Internetseite. Im folgenden möchten wir Ihnen gerne unsere politische Arbeit, unsere Mandatsträgerinnen und Mandatsträger sowie aktuelle Nachrichten aus unserer Region näher bringen und darüber informieren. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Seiten öfter besuchen und weiterempfehlen. Natürlich können Sie auch Kontakt zu uns aufnehmen.

Meldungen aus unserem Gebietsverband
1. März 2018 Presse

Afrikanische Schweinepest: Gefahr erkannt, aber nicht gebannt

„Um das Risiko für Menschen und Schwarzwild für die Ein- und Verschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) zu reduzieren, muss der Bund mehr tun. Davon auszugehen, dass Fleisch und roh verarbeitete Wurstwaren nicht aus ASP-Restriktionszonen importiert werden, ist realitätsfern angesichts der diversen Skandale, z. B. zu Pferdefleisch in der... Mehr...

 
1. März 2018 Presse

Kein Pflanzenschutz auf Kosten der Bestäuber

„Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit stuft drei Insektizid-Wirkstoffe aus der Gruppe der Neonicotinoide (Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam) als gefährlich für Wild- und Honigbienen ein. Die Bundesregierung steht nun im Wort. Sie hatte zugesagt, dass sie in diesem Fall in Brüssel für ein Verbot der Anwendung im Freiland... Mehr...

 
21. Februar 2018 Presse

Neue alte Große Koalition – Mit Vollgas in die falsche Richtung

Die neue Regierung steht – es ist die alte. Neu sind einige Personalien, zum Beispiel Olaf Scholz für Finanzen und Horst Seehofer als Minister für Heimat, Bauen und Inneres. Davon ist nichts Gutes zu erwarten. Im Koalitionsvertrag finden sich 105 Prüfaufträge und 15 Kommissionen auf 177 Seiten – rekordverdächtig beim Vertagen und Vertrösten.... Mehr...

 
19. Februar 2018 Presse

Der Bund muss beim Herdenschutz helfen - für die Weidetiere, nicht gegen den Wolf!

Seit 2005 kämpft Dr. Kirsten Tackmann im Bundestag darum, dass die Existenznot in der Schafhaltung ernst genommen wird – Jahre bevor der Wolf zum zusätzlichen Problem wurde. Mit unzähligen Anträgen und Anfragen hat DIE LINKE die berechtigten Anliegen der Schäfer*innen vorgetragen, leider alles ohne Erfolg. Wo waren da eigentlich all die Jahre... Mehr...

 
16. Februar 2018 Presse

Bundesregierung ignoriert Rechte von Kindern

„Die 4. World Vision-Kinderstudie zeigt, was unter der Regierung von Union und SPD Realität geworden ist: die Rechte von Kindern werden durch die Politik ignoriert“, kommentiert Norbert Müller, kinder- und jugendpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, die Ergebnisse der aktuellen Studie. Norbert Müller weiter: „Die Zahlen zeigen: Etwa jedes... Mehr...

 
3. Februar 2018 Presse

IG-Metall ruft zum Streik im Kampf für Lohnerhöhung und Arbeitszeitverkürzung auf - LINKE solidarisch

Dazu erklärt Felix Thier, Vorsitzender des Kreisverbandes Teltow-Fläming der Partei DIE LINKE: Die Gewinne in der Metall- und Elektroindustrie sind in den letzten Jahren durchschnittlich um acht bis elf Prozent jährlich gestiegen. Es ist Zeit, dass die Beschäftigten von ihrer erbrachten Leistung endlich profitieren. Jahrzehntelang haben sich vor... Mehr...

 
1. Februar 2018 Presse

Afrikanische Schweinepest ist für alle Verantwortlichen eine große Herausforderung

„Seit Jahren kommt die Afrikanische Schweinepest immer näher, darauf hat DIE LINKE mehrfach hingewiesen. Bereits 2014 hatten wir mit einer Kleinen Anfrage im Deutschen Bundestag die Problemlage thematisiert. Angesichts der aktuellen Bedrohungslage wurde sie aktualisiert und unter dem Titel ‚Umgang mit der Afrikanischen Schweinepest‘ der... Mehr...

 
30. Januar 2018 Presse

Investition in den öffentlichen Nahverkehr verbessert auch die Mobilitätsbedingungen für die Menschen im ländlichen Raum - auch in Teltow-Fläming

Im Zusammenhang mit den gestrigen Informationen über Brandenburger Vorhaben für Investitionen in die Bahninfrastruktur erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Brandenburger Landtag, Anita Tack: Die Liste der Vorhaben für Investitionen in den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) umfasst 80 Vorhaben für 2018. „80... Mehr...

 
18. Januar 2018 Presse

Zur Verpflichtung auf nachhaltige Entwicklung in Handelsverträgen

Bissig beim Schutz von Investoren, zahnlos beim Schutz von Menschenrechten Der handelspolitische Sprecher der Linksfraktion im Europäischen Parlament (GUE/NGL), Helmut Scholz, betont, dass die Schaffung gemeinsamer Märkte zwingend auch die Regelung von Umweltschutz, Gesundheit und Arbeitsbedingungen erfordert. Die heutigen Realitäten im... Mehr...

 
18. Januar 2018 Presse

Zur Kunststoffstrategie der Europäischen Kommission

Partikularinteressen in der Plastikproduktion radikal einhegen Der Europaabgeordnete Helmut Scholz (GUE/NGL) sieht das 'konzeptionelle Korsett' der Kunststoffstrategie der EU-Kommission als nicht tragfähig. „Die gewählte Freiwilligkeit, der Fokus auf Recycling und Wiederverwertung, sowie die Betrachtung des Plastikproblems alleine aus der Sicht... Mehr...

 

Weitere Meldungen finden Sie hier.