28. April 2017 Luckenwalde

Europa in der Schule: Helmut Scholz berichtet über seine Arbeit

Die sportbetonte Oberschule in Luckenwalde hat in ihrem Lehrplan in der Jahrgangsstufe 10 das Schwerpunktthema Europäische Union verankert. Unter diesem Gesichtspunkt ist man an Helmut Scholz als Brandenburger Europabgeordneten herangetreten und bat um die Gestaltung einer Unterrichtsdoppelstunde. So stand dann am 28. April vor zwei Klassen, einer... Mehr...

 
27. April 2017

Buslinien im Nahverkehr

Mehrfach hat sich der Kreistag in seinen Ausschüssen mit den Anforderungen bedarfsgerechter Personenbeförderung in allen Teilräumen des Landkreises beschäftigt. Die Bedienung mit 21 Buslinien für etwa 4,2 Millionen Fahrgäste auf 4,8 Millionen Fahrplankilometern in Gebieten mit unterschiedlicher Einwohnerdichte von 495 Personen im Kreisnorden bis... Mehr...

 
13. April 2017 Nuthe-Urstromtal

Unsere Bürgermeisterin: Aktuelles aus Nuthe-Urstromtal

In den letzten acht Jahren hat sich in Nuthe-Urstromtal viel getan und doch gibt es noch anstehende Probleme, wo es heißt, diese einer Lösung zuzuführen. Jedoch ist das Besondere daran, dass die in der Gemeinde anstehenden Aufgaben nur gemeinsam mit dem Landkreis und der Stadt Luckenwalde gelöst werden können. Da steht als erstes der Erhalt der... Mehr...

 
10. April 2017

Sperenberg und die Energiewende

Das umstrittene Multi-Energie-Kraftwerk Sperenberg (MEKS) auf den Liegenschaftsflächen der ehemaligen Garnison hat eine weitere Entwicklungsphase erreicht. Bislang mussten der Kreistag, unsere Fraktion und besonders die Kommunen viel Geduld aufbringen. Nach über vier Jahren Debatte und Vorschlägen der kommunalen Arbeitsgemeinschaft signalisiert... Mehr...

 
7. April 2017 DIE LINKE. Luckenwalde

Zum Weltgesundheitstag: Gesundheit vor Profite!

Heute ist Weltgesundheitstag und DIE LINKE hat eine klare Forderung: 100.000 zusätzliche Stellen gegen den Pflegenotstand! In den Kliniken muss sich etwas ändern. Ausgerechnet diejenigen, die anderen helfen, gehören zu den Berufsgruppen mit dem höchsten Krankenstand. Aufgrund der hohen Arbeitsbelastung leiden Pflegekräfte überdurchschnittlich oft... Mehr...

 
5. April 2017

Das war der Landtag im März

Es war wieder viel los auf der Agenda des Landtages Brandenburg. Nachfolgend einige Auszüge aus den aktuellen Debatten von unserer Landtagsabgeordneten, Anita Tack. Mautgesetz im Bundesrat stoppen Die CDU/CSU-SPD Koalition im Bundestag hat der als PKW-Maut bekannten "Infrastrukturabgabe" zugestimmt. Am 31.3. sollte im Bundesrat... Mehr...

 
9. März 2017 DIE LINKE. Luckenwalde

Frauentag 2017 - Zusammenkunft im Gebietsverband

Unser Gebietsverband begeht traditionell einen Tag nach dem Internationalen Frauentag, also am 9. März, seine Frauentagsfeier. Dazu kommen dann die Genossinnen und Sympathisantinnen unserer Partei - aber natürlich auch unsere Männer - zum gemütlichen Kaffeetrinken bei Kuchen und Schnittchen in Luckenwalde zusammen. Hier geht es dann ausnahmsweise... Mehr...

 
8. März 2017 DIE LINKE. Luckenwalde

Frauentagsgratulationen in Luckenwalde

Internationaler Frauentag am 8. März - auch in diesem Jahr wieder Anlass für DIE LINKE, sich in Luckenwalde in verschiedene Einrichtungen des öffentlichen Lebens zu begeben, um zum einen den Frauen zu diesem Tag eine Blume zu überreichen. Viel wichtiger aber auch, um an diesem Tag über Gleichstellungspolitik zu informieren und sich auch die Sorgen... Mehr...

 
17. Februar 2017 Presse

Verkehrssicherheitskampagne hilft!

Zur heute gestarteten Jubiläumstour anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Verkehrssicherheitskampagne "Lieber sicher. Lieber leben." in den Potsdamer Bahnhofspassagen erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Landtag Brandenburg und ehemalige Präsidentin der Landesverkehrswacht Brandenburg e.V., Anita... Mehr...

 
15. Februar 2017 Presse

DIE LINKE unterstützt Forderungen der Gewerkschaft und der Beschäftigten

Der Öffentliche Personennahverkehr ist für Bürgerinnen und Bürger existentiell für ihren Alltag, Beruf und ihre Freizeit. In den Jahren zuvor gab es nur zurückhaltende Tariferhöhungen für die Beschäftigten im Dienstleistungsbereich, so auch in der öffentlichen Verkehrsbranche. Jetzt sind mehr Spielräume gegeben, um den berechtigten... Mehr...

 

Treffer 51 bis 60 von 286